Sie sind hier

CarSharing-Statistik

Aktuelle Zahlen und Fakten zum CarSharing in Deutschland

CarSharing-Statistik

Die deutsche CarSharing-Branche wächst seit Jahren beständig. Zum Stichtag 01. Januar 2022 gibt es 243 CarSharing-Anbieter in Deutschland. An 935 Orten stellen sie ihre Autos zum Teilen zur Verfügung. Rund 3,4 Millionen Kund*innen sind registriert.

Gesamtmarkt

Zum Stichtag 01. Januar 2022 gibt es in Deutschland 3.393.000 zum CarSharing angemeldete Fahrberechtigte. Das sind 18 Prozent mehr als im Vorjahr. Den Kund*innen stehen 30.200 CarSharing-Fahrzeuge zur Verfügung. Gegenüber dem Vorjahr ist die deutsche CarSharing-Flotte um 15,2 Prozent gewachsen.

 

Städte und Gemeinden mit einem CarSharing-Angebot

An 935 Orten in Deutschland wird CarSharing bereitgestellt. Das sind 80 Orte mehr als am 1. Januar 2021.

CarSharing ist nicht nur ein Phänomen der Großstädte: In 552 Orten mit weniger als 20.000 Einwohnern gibt es mittlerweile CarSharing-Angebote. In knapp der Hälfte (49,2 Prozent) aller Orte mit einer Einwohnerzahl zwischen 20.000 und 50.000 stehen ebenfalls CarSharing-Fahrzeuge zur Verfügung.

Weitere Informationen zu allen CarSharing-Orten in Deutschland über 50.000 Einwohner finden Sie in unserem Städteranking.

 

E-CarSharing

Die deutschen CarSharing-Anbieter sind Vorreiter bei der Umstellung auf emissionsfreie Antriebe. Der Anteil der batterieelektrischen Fahrzeuge und Plug-in-Hybride an der deutschen CarSharing-Flotte liegt zum 1. Januar 2022 bei 23,3 Prozent. In der nationalen Pkw-Flotte liegt der Anteil dieser Fahrzeuge laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mit Stand 1. Oktober 2021 erst bei 2,1 Prozent.

Im deutschen CarSharing werden fast ausschließlich batterieelektrische Fahrzeuge eingesetzt. Der Anteil der Plug-in-Hybride ist verschwindend gering.

 

Marktsegmente

Der Markt wird in stationsbasiertes CarSharing und free-floating CarSharing eingeteilt. Diese beiden CarSharing-Varianten unterscheiden sich und werden von den Kund*innen auch deutlich unterschiedlich genutzt.

Seit einigen Jahren treten daneben verstärkt kombinierte CarSharing-Systeme auf, die stationsbasierte Fahrzeuge und free-floating Fahrzeuge aus einer Hand anbieten. Die Nutzungsmuster entsprechen hier eher denen im stationsbasierten CarSharing, weswegen die kombinierten Systeme diesem Marktsegment zugeordnet werden. Weitere Informationen zu kombinierten CarSharing-Systemen finden Sie in unserem Fact Sheet.

789.000 angemeldete Fahrberechtigte nutzen stationsbasiertes CarSharing oder kombinierte Systeme. Ihnen stehen 14.300 Fahrzeuge zur Verfügung. 1.200 dieser Fahrzeuge sind free-floating Fahrzeuge in kombinierten Systemen.

2.604.000 Fahrberechtigte sind bei (mindestens) einem Free-Floating-Anbieter angemeldet. Ihnen stehen 15.900 free-floating Fahrzeuge zur Verfügung.

Das stationsbasierte CarSharing ist flächenmäßig am stärksten verbreitet. An 934 der 935 CarSharing-Orte wird diese Variante des Autoteilens angeboten. Das Angebot reicht von großen gewerblichen Anbietern wie cambio, stadtmobil, teilAuto oder book-n-drive, die in mehreren Städten mit großen Fahrzeugflotten aktiv sind, bis hin zu Vereinen, die CarSharing im ländlichen Raum ehrenamtlich organisieren.

Das free-floating CarSharing ist in 34 Städten vertreten, hauptsächlich in Großstädten wie beispielsweise Berlin und München. Der Markt wird dominiert von den vier großen Anbietern ShareNow, Miles, Sixt share und WeShare, die in insgesamt sieben Großstädten und einigen Umlandgemeinden dieser Städte CarSharing anbieten.

Aktuell gibt es 23 Orte in Deutschland mit einem kombinierten CarSharing-Angebot. Das sind drei Orte mehr als noch im Vorjahr. Die größten Anbieter kombinierter CarSharing-Systeme sind stadtmobil, cambio, teilAuto und book-n-drive.

 

CarSharing-Anbieter

Aktuell bieten 243 Unternehmen, -Genossenschaften und -Vereine CarSharing in Deutschland an, 15 mehr als im Vorjahr.

Download

PDF: FactSheet CarSharing in Deutschland

PDF: FactSheet Carsharing in Germany (eng. Version)

PDF: Datenblatt zur CarSharing-Statistik, Stand 01.01.2022


________________________________________
Die CarSharing-Statistik für Deutschland basiert auf den Kennzahlen, die der Bundesverband CarSharing e.V. (bcs) zum Stichtag 01. Januar jeden Jahres bei sämtlichen CarSharing-Anbietern in Deutschland abfragt.